Inhalt:

Jugendcoaching



Was ist Jugendcoaching?

Jugendcoaching soll Jugendliche und ihre Erziehungsberechtigten in der schwierigen Phase der Entscheidung über den weiteren Bildungs- bzw. Berufsweg professionell beraten, begleiten und aktivierend unterstützen. Oft sind es nur vorübergehende Probleme, die zu einer schwierigen persönlichen Situation führen. Manchmal müssen Strukturen im Umfeld geändert, Möglichkeiten für eine positive Bewältigung von Problemen oder ein Angebot für Qualifizierungsmaßnahmen aufgezeigt werden. Manchmal brauchen die Jugendlichen auch nur mehr Zeit, um Defizite beseitigen zu können. Die Angebotspalette ist breit; es soll eine Vernetzung von Familie, Schule, Qualifizierungsmaßnahmen und Wirtschaft stattfinden.

Dabei basiert Jugendcoaching auf drei Stufen, die je nach Situation der Jugendlichen flexibel verlaufen.

Ziel ist es, Jugendliche in der Schule bzw. einer Ausbildung zu halten oder sie zu re-integrieren und sie damit an den Arbeitsmarkt heranzuführen bzw. nachhaltig in den Arbeitsmarkt zu integrieren.


An wen richtet sich das Jugendcoaching?

Jugendcoaching richtet sich an Jugendliche im 9. Schuljahr sowie an Jugendliche bis 19 Jahre. Jugendliche mit einer Behinderung oder sonderpädagogischem Förderbedarf können das Programm bis zum 25. Lebensjahr in Anspruch nehmen.

innovia bietet Jugendcoaching für SchülerInnen aus AHS, BMHS und für  Jugendliche außerhalb des Ausbildungs- bzw. Beschäftigungssystems.

Innovia ist die Trägerorganisation der „arge Jugendcoaching“. Die „arge Jugendcoaching“ besteht aus der Kooperation mit den Partnerinnenorgansiationen „Arbeitsassistenz Tirol gGmbH (arbas)“, „AufBauWerk“, und „Plattform Offene Jugendarbeit Tirol (POJAT)“. Gemeinsam begleiten wir Jugendliche aus Allgemein bildenden höheren Schulen und den Berufsbildenden mittleren und höheren Schulen sowie Jugendliche, die sich weder in Berufsausbildung noch in einem Arbeitsverhältnis oder in einer Schule befinden.


Wer bietet Jugendcoaching noch an?

Neben innovia bietet die „Arbeitsassistenz Tirol gGmbH (arbas)“ Jugendcoaching für Jugendliche aus den Pflichtschulen (Neue Mittelschule. Haupt-, Sonder- und Polytechnische Schulen) an. Im Bezirk Reutte übernehmen diese Aufgabe jeweils „ViaNova für Jugendliche aus den Pflichtschulen und „die Berater“ für Jugendliche aus AHS, BHMS und Jugendliche, die sich weder in Berufsausbildung noch in einem Arbeitsverhältnis oder in einer Schule befinden.


Wir unterstützen Dich gerne:

arge Jugendcoaching
Rennweg 7a
6020 Innsbruck
+ 43 (0) 676 843 843 33
E-Mail: jugendcoaching(at)innovia.at
www.jugendcoaching-tirol.at


v.l.n.r. Florian Reiner, Markus Zoglauer, Markus Ortner-Trebo, Philipp Möller, Vera Sokol, Barbara Platonov, Claudia Tischler, Simone Niederegger, Nadine Scheriau, Mario Andrisek, Alexander Auer, Josef Wieser

Nähere Informationen und den Kontakt zu Deiner Ansprechperson findest du hier: www.jugendcoaching-tirol.at  



   -Seite drucken
solito - Impressum- Kontakt
(c) 2007-2010 Innovia